English version
H. TH. WENNER Antiquariat

Hilfe?
zur Suche ein oder mehrere Worte eingeben, * ist Platzhalter.
Haus* findet Haus, Hausarzneimittel, Hausbuch, Hauses, etc.
*Haus findet Haus, Bauernhaus, Brockhaus, usw.
*Haus* findet Haus und alle Worte mit haus in der Mitte
w*buch findet Wappenbuch, Wörterbuch, usw.
Eine genaue Wortgruppe wird durch Einschluss in " gefunden (z.B. "Thomas Mann").
Sie können die Funktionen kombinieren (z.B. "Thomas Mann" Hochst*)

Anzeige Ergebnisse pro Seite:

»Rosa Montezuma. Rosie de Montezuma.« Zweig der Montezuma-Rose Rosa Canina L. Var. Montezumae Humb. & Bonpl. mit Blüten, Knospe und Blattwerk. Altkolorierter Kupferstich in Punktiermanier nach Pierre-Joseph Redouté 1824. 19,5×15 cm.

Rosa Montezuma Rosie Zweig Rose Canina Var Montezumae Humb Bonpl Blüten Knospe
[ID: G25425], in den Warenkorb, Preis: 140.00 EUR

Altkolorierter Kupferstich ausgeführt als mehrfarbiger Einplattendruck mit zusätzlichem Original-Handkolorit. Mit dem beschreibenden Textblatt. - Pierre-Joseph Redouté (1759 St. Hubert - 1840 Paris), der »Raphael des fleurs« kam als junger Mann nach Paris, wo der Jurist und Botaniker Charles Louis L’Héritier auf seine Zeichnungen von Blumen aufmerksam und zu seinem Gönner wurde. Königin Marie Antoinette verlieh ihm dem Titel des Dessinateur du cabinet de la reine und später wurde er an die Akademie berufen. Zum offiziellen Maler der Kaiserin Josephine ernannt, beauftrage sie ihn mit den Illustrationen des von ihr geplanten Werkes über die Blumen und Pflanzen ihres Gartens von Schloss Malmaison. Um 1810 hatte sie in diesem Garten eine Vielzahl Rosensorten zusammengetragen, die von Redouté in dem berühmten Werk »Les Roses« verzeichnet sind. Seine Rosendarstellungen in ihren zarten Farbtönen sind von bestechendem Reiz. → Thieme / Becker XXVIII, 77 -Nissen BBI 1599 -
Rosen - Pierre Joseph Redouté - Rose - Redouté, Pierre-Joseph - Blume

 Lager   Adresse, Kontakt   Erläuterungen zum Katalog   Lageplan   Versandkosten   AGB   über   Verlag   Impressum  
Sitemap